Diemersdal

Ein schönes Stück Erde.

Die nach Constantia zweitälteste südafrikanische Weinbauregion Durbanville ist aufgrund ihrer außergewöhnlichen Lage nicht nur ein schönes Stück Erde, sondern vor allem ein tolles Anbaugebiet für Wein. Unweit des Atlantischen Ozeans, nahe des Dorstbergs und mit Blick auf den Tafelberg sowie auf die False Bay, hat sich hier bereits im Jahr 1698 das Weingut Diemersdal angesiedelt, das seitdem vom Meereswind gleichermaßen profitiert wie von der südafrikanischen Sonne und dem besonderen Terroir.
Seit 1885 liegt Diemersdal in den Händen der Familie Louw. Sie bewirtschaftet die Gesamtfläche von rund 350 Hektar heute in der sechsten Generation, wobei 200 Hektar ausschließlich dem Weinbau zur Verfügung stehen. An den östlich ausgerichteten Hängen wachsen weiße Rebsorten wie Sauvignon Blanc, Chardonnay, Semillion und seit 2010 auch Grüner Veltliner. Im Gegensatz dazu gedeihen an den Rebzeilen, die nord-südlich ausgerichtet sind, Rotweintrauben wie die typischen Bordeauxrebsorten, Shiraz, Grenache und natürlich Pinotage.

 

PRODUKTAUSWAHL

Individuell, mit viel Zeit und Liebe zum Wein auserwählte Tropfen.  Ein Auszug aus dem Sortiment unseres Winzers.

 

KONTAKT

Jetzt sind Sie dran: Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, danach haben Sie deutlich mehr Zeit für´s Wesentliche.

Diese Seite verwendet Cookies. VERSTANDEN