Kurtatsch

Perfekte Bedingungen für komplexe Weine.

Die Kellerei Kurtatsch wurde im Jahre 1900 in der gleichnamigen Gemeinde Kurtatsch gegründet und blickt als eine der kleinsten, ältesten und südlichsten  Kellereigenossenschaften Südtirols heute auf 170 Hektar Anbaufläche in Lagen von 240 bis 900 Metern über dem Meeresspiegel. Damit sowie mit rund 2.000 Sonnenstunden pro Jahr erfüllt die Natur alle Grundvoraussetzungen, um der Weinkellerei unter der Leitung von Kellermeister Othmar Donà die Produktion zahlreicher renommierter Weine aus 13 verschiedener Rebsorten zu ermöglichen.
Dank Lehm- und Schotterböden in tieferen und sehr heißen Lagen ab 240m Meereshöhe finden Lagrein, Merlot und Cabernet beste Voraussetzungen. In den mittleren Lagen sorgen Kalk- und Lehmböden für das optimale Wachstum von Sauvignon, Chardonnay, Gewürztraminer und Grauvernatsch. Auf 600 bis 900 Meter über dem Meeresspiegel schließlich bieten die steilen und kalkhaltigen Hänge für Sauvignon, Weißburgunder, Pinot Grigio und Müller Thurgau perfekte Bedingungen für komplexe Weine.

 

PRODUKTAUSWAHL

 

Kontakt

Jetzt sind Sie dran: Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, danach haben Sie deutlich mehr Zeit für´s Wesentliche.

 
Diese Seite verwendet Cookies. VERSTANDEN